textrahmen-verlag-wien

Harald Schodl – Sommerfrische

/, Harald Schodl, Kriminalroman/Harald Schodl – Sommerfrische

Harald Schodl – Sommerfrische

21,50 

Harald Schodl – Sommerfrische

Es ist Hochsommer. Wien glüht, und ein Serienbrandstifter macht Jagd auf die sozialdemokratische Politprominenz, als der ehemalige Journalist Carl Sandtner in seine Heimatstadt zurückkehrt. Eigentlich wollte er nur seinen ehemals besten Freund Benny treffen. Aber der ist verschwunden. Spurlos. Und hat sein Leben mit einigen Lügen gespickt, wie Carl rasch erfahren muss.

Getrieben von persönlicher Schuld, sucht er nach Benny und landet in einem alles verschlingenden Mahlstrom: So wird die Hitze der Stadt rasend schnell zum Fiebertraum, in dem nicht nur Freundschaften, Luxusimmobilien und ihre Besitzer in einem Flammenmeer aufgehen.

Während Carl die Zeit davonläuft und er bei seiner Suche nach Benny immer tiefer in der eigenen Vergangenheit wühlt, geht es schon bald nur noch ums nackte Überleben. Koste es, was es wolle.

Der Wiener Autor Harald Schodl verdichtet in seinem Kriminalroman »Sommerfrische« aktuelle politische und soziale Brennpunkte zu mehreren rasanten Erzählsträngen, die sich im Eiltempo aufeinander zubewegen – bis sie im finalen Showdown explosiv aufeinanderprallen.

Kriminalroman / 120 x 180 mm / Hardcover / Leinen / 1. Auflage 2017 / 368 Seiten

ISBN 978-3-9504343-6-1

 

Lieferzeit: 2-4 Werktage