textrahmen-verlag-wien

Verlassen_schafft

///Verlassen_schafft

Verlassen_schafft

02.09.2016 – 14.09.2016, Mariahilferstr. 3, 1060 Wien, Eröffnung 18 – 21 Uhr in der #popupzentrale

mit Fotografien von: Klaus Pichler, Robert Altermoser, Kurt Prinz, Akos Vincze, Die 78er, Colin Linde, Eginhartz Kanter, Maurizio Stoisser

»Verlassene Orte, brachliegende Immobilien oder vergessene Objekte, sich selbst überlassene Lebensmittel schaffen die Basis für eine neue, oft zweckentfremdete Nutzung. Ob als Atelier für KünstlerInnen, Abenteuerspielplatz für große Kinder oder als Unterkunft für Obdachlose. Oft ist es auch eine ortsgebundene, künstlerische Intervention, die mit dem Verlassenen korrespondiert und mit dem Ort verschmilzt. Manchmal sind es aber die Objekte an sich, die sich selbst überlassen eine eigene Dynamik entwickeln, sich verändern und neue Formen schaffen. 

Die Ausstellung Verlassen_schafft zeigt unterschiedliche Positionen von Künstlern, die sich mit der Thematik der Nutzung von unbeachteten, urbanen Räumen und Objekten auseinandersetzen.«

www.oxymoron-galerie.at
www.kurtprinz.at

2016-09-01T16:48:48+00:00 01. 09. 2016|Autorinnen, Kurt Prinz |