Martin Kolozs – Das böse Kind Immanuel

12,90  inkl. MwSt

Enthält 10% MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

»Ich habe keine Macht über ihn«, sagte Josef, und ein Riss ging durch seine Stimme.

Josef ist Ziehvater und Beobachter seines heranwachsenden Sohns. Das es sich bei Immanuel um ein besonderes Kind handelt, war ihm von Anfang an klar. Dennoch wundert er sich, dass alles, was Immanuel sagt, ob gut oder böse, eine Tat ist oder zum Wunder wird. Mit den daraus resultierenden Konsequenzen haben vor allem seine Eltern zu leben.

Gefördert durch:

Novelle / 105 x 180 mm / 64 Seiten / Hardcover, Leinen mit Goldprägung / 1. Auflage Juli 2021 / € 12,90
Mit Illustrationen von Diana Deu
ISBN 978-3-903365-03-2

Beschreibung

Martin-Kolozs-TEXTRAHMEN-Foto-Kurt-Prinz

Foto: Kurt Prinz

Martin Kolozs

Martin Kolozs, geboren 1978 in Graz, aufgewachsen in Innsbruck, wohnt in Wien; studierte Christliche Philosophie an der Theologischen Fakultät Innsbruck; schreibt Prosa, Lyrik, Drama und Biographien; ist tätig als freier Journalist und Kommentator; reist um die Welt, wo viele seiner Bücher entstehen; wurde mehrfach für seine schriftstellerische Arbeit ausgezeichnet.

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Titel

Nach oben