Axel Magnus

Foto: Axel Magnus

Axel Magnus wurde 1967 in Salzburg geboren, besuchte ein Sportgymnasium in Saalfelden und studierte anschließend Politikwissenschaft sowie Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Salzburg. Noch während des Studiums begann er im Sozialbereich zu arbeiten, was er auch heute noch tut. 1999 übersiedelte er nach Wien.

Sein langjähriges Engagement als Betriebsrat und Gewerkschafter sowie in verschiedenen sozialen Bewegungen brachte ihn immer wieder mit dem Themenkomplex Migration / Flucht / Rassismus in Berührung. Die politischen (Nicht-)Reaktionen auf die skandalöserweise so genannte Flüchtlingskrise 2015 emotionalisierte ihn derart, dass er nach einem Leben voller politischer und wissenschaftlicher Texte in der Folge seinen ersten Roman verfasste.

Weitere biografische Daten zu Axel Magnus finden sich hier.

Sein Roman »Flucht« erscheint im Frühjahr 2020.