»Der Fotograf Kurt Prinz fotografiert Häuser – während sie abgerissen werden. Und macht sich so zum Chronisten der ganz alltäglichen urbanen Erneuerung.«

»Das wäre der nächste Punkt gewesen: Was bleibt davon übrig abseits des Gestus?«

»Laut meiner Mutter bin ich an den letzten zwei Erdbeben in Deutschland Schuld.«

»Da letzte Schmäh – hier ersetzen Bilder das gesprochene Wort, Geschichten werden erzählt, die wir lieber vergessen wollen, Orte gezeigt, die Teil unser aller Alltag sind: uninszeniert, dreckig, ehrlich.«

»WIR SCHAFFEN DAS, UNSERE KRAFT IM PRATER!«

»Was ist so viel wichtiger als das Lateinische zu üben? Kohle, Wasser und Eisen, Pater Emmanuel.«

Spannende Unterhaltung

Pika Golob – Quälende Gedanken

Sechs Kurzgeschichten, die in verschiedenen Zeiten und an unterschiedlichen Orten spielen, versuchen eine der wichtigsten menschlichen Fragen zu klären: Was wäre, wenn …? Sie nehmen den Leser mit auf eine Reise, vor der sich viele zu sehr fürchten – mitten in die Untiefen unserer Ängste. Denn am Ende kann man die Angst nur auf eine Weise besiegen: indem man sich ihr stellt.

Harald Schodl – Sommerfrische

»Der Wiener Autor Harald Schodl verdichtet in seinem Kriminalroman »Sommerfrische« aktuelle politische und soziale Brennpunkte zu mehreren rasanten Erzählsträngen, die sich im Eiltempo aufeinander zubewegen – bis sie im finalen Showdown explosiv aufeinanderprallen.«

TEXT/RAHMEN

TEXT/RAHMEN
Taschen

TEXT/RAHMEN
Album

TEXT/RAHMEN
Freunde

TEXT/RAHMEN
E-BOOK